Hallo Gemeinde,
am kommenden Samstag geht es endlich wieder los und wir dürfen wieder
Löcher in den Himmel brennen, und die Whiskey-Whiskey freut sich schon auf
Euch!

Dass dies kein Sprungbetrieb wie immer sein wird, ist wohl allen klar.
Wir haben einige strenge Regeln zu beachten.
Hier die wichtigsten für Euch:
– Die Anwesenheit muss sich auf den Staff für den jeweiligen Tag und
lizensierte Springer beschränken, die aktiv am Sprungbetrieb teilnehmen.
Keine Zuschauer, keine Springer, die nur mal schauen wollen, keine
Schüler, keine Kinder.
– Wer akute Krankheitssymptome hat oder in den letzten 2 Wochen Kontakt
zu CoVid-19-Infizierten oder im Ausland war, braucht leider nicht
anzutanzen.
– Alle Springer müssen Ihre Kontaktdaten in eine Liste eintragen, um im
Zweifelsfall mögliche Ansteckungsketten nachvollziehen zu können.
– Alle Abstandsregelungen und Kontaktverbote gelten weiterhin, einzige
Ausnahmen sind der Steigflug und der Freifall.
– Der Einstieg in den Flieger ist nur mit Handschuhen und einem geeigneten
Mund-Nasen-Schutz erlaubt, also bringt beides mit.
– Bringt sowieso alles mit, was Ihr zum Springen braucht. Momentan
können keine Leihgeräte ausgegeben werden.
– Nach Beendigung des Sprungbetriebs muss der Sprungplatz sofort wieder
verlassen werden. Abschlussbierchen und Lagerfeuer müssen leider vorerst
entfallen.
Ihr müsst Euch das nicht alles merken, alle Regeln sind am Platz
ausgeschildert und Ihr kriegt noch mal ein Briefing von uns, bevor wir
mit dem Sprungbetrieb beginnen.

Da wir momentan keine Tandemsprünge durchführen und die Maschine nicht
voll besetzen können, ist es leider unvermeidlich, dass die Preise steigen.
Die Ticketpreise für das Springen unter Corona-Bedingungen sind:
Vereinsmitglieder 33 EUR
Nichtmitglieder 36 EUR

Ganz wichtig:
Die Teilnahme am Sprungbetrieb kann nur nach verbindlicher Anmeldung
erfolgen.
Dazu schreibt bitte eine E-Mail an mail@skydive-westerwald.de mit Eurem
Namen und den Tagen (16. und/oder 17.Mai), an denen Ihr springen wollt.
Da Großveranstaltungen nach wie vor verboten bleiben, ist die Zahl der
Springer pro Tag begrenzt.

Und zu guter Letzt: bitte denkt an alle Papiere die Ihr braucht, um Euch
enthaften zu können:
– Lizenz
– Gurtzeugpapiere (inklusive Nachweis der Reservepackung)
– Versicherungsnachweis
– EC-Karte (durchgeladen und entsichert)

Das Manifest öffnet um 09:00h, der Sprungbetrieb wird um 10:00h starten.

Für alle, die bis hierhin durchgehalten haben:
Wir hoffen mit Euch am Samstag den Himmel glühen zu lassen!
Wir freuen uns drauf!

Bis dahin
Euer Team von Skydive Westerwald

Dieser Post erschien zuerst auf der Facebook Seite von Skydive Westerwald.